Über mich

Mein Name ist Annika Szybalski, geboren bin ich 1983.

Der Wunsch nach einem eigenen Hund wurde mir in meiner Kindheit leider nicht erfüllt, dafür durften aber zwei Samtpfoten bei uns einziehen die bis heute unser Leben bereichern.

Um Hunden näher zu sein und mehr über sie zu erfahren, entschied ich mich bereits mit 13 Jahren in unserem Tierheim ehrenamtlich mitzuhelfen. Dort machte ich auch die ersten Bekanntschaften mit verhaltensauffälligen Hunden und stellte damals schon fest, dass man nicht auf die grobe Art und Weise eine Beziehung zu einem Hund aufbauen kann, sondern viel mehr durch Verständnis, hundgerechte Kommunikation und Geduld.

1999 begann ich meine Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten, die ich 2002 erfolgreich abschloss. Es folgte ein Jahr im Castroper Tierheim und vier Jahre im Essener Tierheim. Ich wechselte 2007 noch einmal in eine Tierarztpraxis, bis ich mich im Frühjahr 2008 für die Selbstständigkeit entschied und mit meinem kleinen Unternehmen durchstartete.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt heute auf dem Training mit Menschen und ihren Hunden. Meine Leidenschaft, die Hundepsychologie ist zu meinem Leben geworden.

 

Referenzen

Ausbildung zur Hundepsychologin bei Thomas Riepe                               (Aug. 2008 - März 2009)

Ausbildung Kräuterfachfrau (Phytaro Heilpflanzenschule - Juni 2013)

Ausbildung Dorn-Therapie (Susanne Schmitt - Oktober 2013)

 

Fortbildungen

„Gehirnjogging für Hunde“ Christina Sondermann (Feb. 2009)

„Fortbildung für Hundetrainer“ Martina Albert (Feb. 2009)

„Umgang mit aggressiven Hunden“ Miriam Cordt (März 2009)

„Begegnungstraining für Hunde“ Maria Hense (März 2009)

„Mut-Mach-Training“ Maria Hense (Mai 2009)

„Ttouch- Aufbauseminar für Hunde” Silvia Weber (Mai 2009)

„Problemhunde“ Turid Rugaas (Mai 2009)

„Kommunikation und Körpersprache” Joachim Leidhold (Sept. 2009)

„Trennungsstress beim Hund“ Abendvortrag mit Gerrit Stephan (Feb. 2010)

„Apportieren mit Freude” Gerd Köhler (März 2010)

„Umgang mit aggressiven Hunden - Aufbauseminar Miriam Cordt (April 2010)

„Jagdfieber“ Inga Böhm (Juni 2010)

„Fährten und Personensuche“ Kirsten Demski (Juni 2010)

„Training ist Aufmerksamkeit“ Dr. Ute Blaschke-Berthold (Aug. 2010)

„In der Ruhe liegt die Kraft“ Maria Hense (Sept. 2010)

„Der Hyperaktive Hund“ Maria Hense (Sept. 2010)

„Der STOP- Workshop“ Silvia Weber (Okt. 2010)

„Auf die Plätze, fertig, Schnüffeln“ Kirsten Demski (Okt. 2010)

„Handicap Hund… na und?“ Christina Sondermann (Okt. 2010)

"Die Ernährung des Hundes Teil 1" Silvia Weber (Nov. 2010)

"Die Ernährung des Hundes Teil 2, Frischkost" Silvia Weber (Jan. 2011)

"Kommunikation zwischen Hunden und Menschen" Gerd Köhler (Feb. 2011)

"Leben mit Problemhunden" Silvia Weber (Feb. 2011)

"Hundephysio to go" Stefanie Küster (März 2011)

"Parasitäre Erkrankungen" Dr.rer.nat. Thorsten Nauke (März 2011)

"Alles meins..." Maria Hense (Mai 2011)

"Erfolgreiches Hundetraining für Mensch und Hund" Turid Rugaas (Mai 2011)

"Funtrailing: Aus Spaß am Schnüffeln!" Kirsten Demski (Mai 2011)

"Grenzen setzen aber nett!" Maria Hense (Sept. 2011)

"Vom Welpen zum Junghund" Silvia Weber (Feb. 2012)

"Der pubertierende Hund" Silvia Weber (Feb. 2012)

"In der Welt der Sinne" Adam Miklosi (März 2012)

"Deprivationssyndrom" Maria Hense (März 2012)

"Drive and Motivation" Anders Hallgren (April 2012)

"Das Gefühlsleben der Tiere" Marc Bekoff (Mai 2013)

"Gangbildanalyse bei Hunden" Susanne Schmidt (Okt. 2013)

"Klassische Hundemassage" Susanne Schmidt (Nov. 2013)